14869
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-14869,bridge-core-1.0.5,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-18.1,qode-theme-heilpraxis rychlik,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive

Willkommen auf meiner Homepage, um  meine ganzheitliche mobile Praxis für Pferd, Hund und Katze kennenzulernen!

Über Mich

Ich bin geprüfte Tierheilpraktikerin und Physiotherapeutin sowie zertifizierte Bioresonanztherapeutin nach Paul Schmidt (Paul-Schmidt-Akademie https://bioresonanz.paul-schmidt-akademie.de).

Ich habe mich auf die Bioresonanz-Therapie spezialisiert, da sie alternative Naturheilverfahren perfekt ergänzen und unterstützen kann.

Mir ist wichtig herauszufinden wie und warum Ihr Tier erkrankt ist, um einen
ganzheitlichen Behandlungsansatz für die Beschwerden Ihres Tieres zu wählen.
Auf den folgenden Seiten können Sie mehr über mein Leistungsspektrum und meine Arbeit als Tierheilpraktikerin erfahren.

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!
Ich freue mich auf Sie und Ihr Tier!

Zertifikate

Leistungen

Bioresonanz
Akupunktur
Homöopathie
Physiotherapie
Novafon-Behandlung
Blutegeltherapie
  • Die Vorteile einer mobilen Praxis

    • Stressfreie Behandlung
    • Flexible Terminvereinbarung
    • Keine Autofahrten für Mensch und Tier
    • Keine Wartezeiten in der Praxis

Leistungen

Die Bioresonanz-Therapie  gehört zu den sogenannten energetischen Behandlungsverfahren.

Man geht davon aus, dass der Körper elektromagnetische Schwingungen aussendet. Das Bioresonanz-Gerät registriert diese Schwingungen und bei Auffälligkeiten beeinflusst sie diese und gibt sie in veränderter Form (Harmonisierung) wieder zurück, um eine Besserung oder Genesung des Patienten zu erzielen.

Mit dem Bioresonanz-Gerät können Allergien, Nährstoffversorgung,  Futtermittelunverträglichkeiten  sowie verschiedene Naturheilmittel  individuell ausgetestet und somit die passendste alternative Behandlung für Ihr Tier erstellt werden.

Auch bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, Verdauungs-, Hautproblemen (u.a. verursacht durch Parasiten, Bakterien, Pilze und Viren)  sowie bei Schmerzzuständen kann die Bioresonanz-Therapie durch die Harmonisierung in

in Kombination mit den ausgetesteten Naturheilmitteln aus der Phyto- und Mykotherapie sowie den Naturheilverfahren Akupunktur und Homöopathie unterstützen.
Rechtlicher Hinweis: Die Bioresonanztherapie ist schulmedizinisch nicht anerkannt, sie ersetzt nicht den Tierarzt.

Krankheiten entstehen meistens durch starke Energieschwankungen (verursacht u.a. durch pathologische Einflüsse wie z.B. Stress, Ernährung etc.) , die der Körper nicht mehr von selber regulieren kann.

Die energetischen Leitbahnen (Meridiane) werden gestört und blockieren den Energiefluss. Daraus kann sich eine manifeste Erkrankung entwickeln.

Ziel ist es, diese Blockaden aufzuspüren und durch setzen eines Reizes (durch Nadel oder Low-Level-Laser)  in den blockierten Akupunkturpunkt zu lösen, damit die Energie wieder fließen kann. Somit ist der Organismus  in der Lage wieder sein Gleichgewicht herzustellen.

Ein ausgeglichener Organismus setzt seine Selbstheilungskräfte besser frei, wirkt sich positiv auf die Durchblutung aus und fördert die Freisetzung von Endorphinen, die schmerzlindernd, entspannend und krampflösend wirken.

Der deutsche Arzt Samuel Hahnemann entwickelte diese Form der Arzneitherapie Anfang des 19. Jahrhunderts.

Similia similibus curentur – Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt.

Die Ähnlichkeitsregel ist das Grundprinzip der Homöopathie.

Die Zwiebel als homöopathische Arznei zubereitet kann einen Schnupfen mit tränenden und juckenden Augen, bei dem das Nasensekret ständigen Niesreiz auslösen kann, lindern.

Das passende  homöopathische Arzneimittel zu finden richtet sich nach den individuellen Krankheitszeichen und den Persönlichkeitsmerkmalen des Patienten.

Die Manuelle Therapie ist eine Behandlungsform der Physiotherapie um Funktionsstörungen des Bewegungsapparats zu beheben. Diese Funktionsstörungen können Einschränkungen der Beweglichkeit und/oder Schmerzen sein. Mithilfe von gezielten Mobilisationen, Dehn- und Entlastungstechniken werden die Beschwerden gelindert.

Indikatoren einer manuellen Therapie:
  • Mobilisation der Gelenke, Bänder und Sehnen
  • Förderung der Muskelaktivität und des Muskelaufbaus
  • Wiederherstellung des natürlichen Gangbildes
  • Verbesserung oder Erhalt der mobilen Leistungsfähigkeit, auch des alternden Tieres
  • Postoperative Nachbehandlung
  • Stärkung der Psyche und Stressreduktion

Mit diesem Schallwellen-Gerät  werden mechanische Vibrationen sechs Zentimeter tief in das Gewebe geleitet. Das regt die Durchblutung und den Stoffwechsel an, reguliert die Muskelspannung und stimuliert tiefgreifend das Gewebe. Zusätzlich werden Regenerations- und Reparaturmechanismen angeregt. Die Behandlung mit dem Gerät ist aktivierend und entspannend zugleich – so hat die Lokale Vibrationstherapie auch eine wohltuende Wirkung.

Es kann bei  Pferden, Hunden und Katzen mit orthopädischen oder neurologischen Erkrankungen eingesetzt werden.

Die heilende Wirkung der Wirkstoffe der „kleinen Vampire“ werden in der naturheilkundlichen Praxis erfahrungsgemäß zur Unterstützung der Wundheilung, bei Sehnenverletzungen, Prellungen, Verstauchungen oder Gelenkschmerzen  eingesetzt.

Die Wirkungen des Blutegelspeichels (Hirudin) sind:

  • blutgerinnungshemmend
  • entzündungshemmend
  • lymphstrombeschleunigend
  • gefäßerweiternd

Bei der Behandlung mit Blutegeln werden Blutegel an einer geeigneten Stelle angelegt, so dass sie einen kleinen Aderlass herbeiführen.

Nachdem sich der Blutegel festgesaugt hat, nimmt er ca. 20-50 ml Blut auf.  Die Behandlung dauert ca. 30 – 45 Minuten und die Wunde kann 4 bis 12 Stunden leicht nachbluten. Dadurch wird die Wunde sauber gehalten.

Tiere, die Blutgerinnungsstörungen haben oder weniger als 10 kg wiegen, kommen für diese Behandlung nicht in Frage.

„Wenn Du ein Tier streichelst, dann nimmst du seinen Geist auf und teilst ihm Deinen mit.“

Kirsten Rychlik

Kontakt

Kontaktdaten

Kirsten Rychlik

Telefon: 0175 2792111
Email: info@tierheilpraxis-rychlik.de